Neu an Bord und am Dirigentenpult ist 

Anke Höing

chorleitung ö-chor

Wer schon im ersten Lebensjahr die Frage „Wie macht Beethoven?“ mit „Da da da daaaaa!“ beantwortet, musste einfach den Ö-Chor finden. Oder von uns gefunden werden. Auch wenn wir Beethoven wohl höchstens dann ins Programm nehmen, wenn Anke einen schönen Chorsatz zu "Roll Over Beethoven" findet oder ersinnt... 

Anke wurde 1980 in Eberswalde geboren, lernte und studierte dortselbst sowie in Wernigerode, Wien und Graz Gesang, Klavier, Cello sowie das Dirigieren von Orchestern und Chören und betätigt sich in mannigfaltiger Form singend, instrumental, unterrichtend und dirigierend. Da passte es ganz wunderbar, dass es Anke genau dann in den Landkreis Hildesheim verschlug und sie sich nach neuen Betätigungsfeldern umsah, als wir uns nach einer Chorleitungsvertretung umsahen.

Zu Ankes besonderen Fähigkeiten gehört es, Tenöre in vier verschiedenen Sprachen beleidigen zu können. Darüberhinaus komponiert und arrangiert sie gerne für Chor, Orchester, Kammermusikensembles und Anrufbeantworter. Seit sie ihren eigenen Anrufbeantworter mit einem Lied versehen hat, rufen ständig Leute an, lachen und legen wieder auf. Wen das neugierig gemacht hat, sehe sich getrost auf www.ankesmusiksalon.de um.


Unsere wunderbare Chorleitung der letzten zwei Jahre

Damaris Kläs

chorleitung ö-chor

macht Babypause.

Wir gratulieren zur Geburt von Alva!